E-Technik

Indikation:

Orthopädische und neurologische Erkrankungen beim Erwachsenen.

„E-Technik das Hanke Konzept ist eine neurophysiologische physiotherapeutische Behandlungsmethode, basierend auf entwicklungsphysiologischen Grundlagen. Dies ist eine integrative, komplexe, an den Aufrichtungsmechanismen und der Fortbewegung des Menschen orientierte neurophysiologische Therapiemethode in der Kinder- und Erwachsenenbehandlung.

E-Technik orientiert sich an Bewegungsmustern, die ein Kind in der normalen Entwicklung im ersten Lebensjahr durchläuft. Zwei Bewegungsmuster sind dabei besonders wichtig: Das Kriechen und das Drehen. Diese Bewegungsmuster bleiben lebenslang erhalten und sind immer wieder abrufbar. Durch Verletzungen kann das harmonische Zusammenspiel von aktiven und passiven Strukturen des Körpers verändert sein. Funktionseinschränkungen dieser Strukturen des Körpers führen beinahe zwangsläufig zu Fehlhaltungen.“ Quelle: www.kg-etechnik.de

Mit diesem ganzheitlichen Körpertraining werden geschwächte Muskelgruppen wieder gestärkt und Schwachstellen trainiert

Direktkontakt:

Praxis Carolin Eichhorn
Erlanger Straße 38a
95444 Bayreuth

Tel.: 0921 / 5 16 77 44


Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung